Aktuelle Nachrichten über den Rumelner TV

 

 

Resümee der JHV 2019

April 07, 2019

Resümee der Jahreshauptversammlung vom 08. April 2019

Wirtschaftliche Lage so gut wie lange nicht mehr - Mitgliederwachstum hält an

Am vergangenen Montag Abend traf sich der Rumelner TV zur großen Jahreshauptversammlung am Waldborn. Wie in den letzten Jahren durfte sich der Vorstand über ein volles Vereinsheim freuen.

Neben zahlreichen Ehrungen und einigen Neuwahlen durfte der 1. Vorsitzende Paolo Sabella (der sein Amt um ebenfalls zwei Jahre verlängerte) stolz den anwesenden Mitgliedern verkünden, dass der Verein wirtschaftlich konsolidiert ist.
Ein großes Dankeschön gilt dabei Roland Matzke, der den Verein als Kassierer finanziell in die richtigen Bahnen gelenkt hat. Für die Zukunft sicherte der Vorstand allen Abteilungen ebenfalls höhere Zuschüsse zu, damit sich die sportlichen Perspektiven ebenfalls verbessern können.

Im Vergleich zu vielen anderen Sportvereinen verzeichnete der Verein ein leichtes Plus bei den Mitgliederzahlen. Aktuell führt der Verein über 2.500 Mitglieder, damit gehört er zeitgleich zu den mitgliederstärksten Vereinen in Duisburg.

Nach dem Ausscheiden vom 1. Kassierer Roland Matzke, konnte der Verein leider keinen neuen Nachfolger bestimmen, sodass dieser Posten derzeit unbesetzt ist. Peter Schulenburg (Fußballabteilung) und Harald Richter (Leichtathletikabteilung) erklärten sich aber bereit das Amt kommissarisch gemeinsam zu verwalten.
Interessenten können sich gerne weiterhin in der Geschäftsstelle melden.

Selten war eine Jahreshauptversammlung so wohltönend und stimmig. Der Verein blickt damit sehr positiv in die Zukunft.

Der aktuelle Vorstand des Rumelner TV im Überblick:
1. Vorsitzender Paolo Sabella, 2. Vorsitzende: Andrea König, 1. Kassierer: unbesetzt, 1. Geschäftsführer Holger Schmidt, 2. Geschäftsführer: Wolfgang Vogt, Referent für Öffentlichkeitsarbeit: Kai Vogt, Jugendwart: Rico Sabella, Stellv. Jugendwart: Robin Küppers, Beisitzer: Harald Richter, Beisitzer: Thomas Michels, Beisitzerin: Christina Mantler, Kassenprüfer: Christian Albrecht, Kassenprüfer: Lars Lohmöller, Kassenprüferin: Wilma Herbrechter

Resümee der JHV 2018

May 08, 2018

Bei strahlendem Sonnenschein und rekordverdächtigen 28 Grad fand am 07.05.2018 die diesjährige JHV des Rumelner TV statt. Um 19.30 Uhr eröffnete unser 1. Vorsitzender Paolo Sabella pünktlich, vor ca. 60 Mitgliedern, die sehr angenehme Versammlung und leitete im Anschluss zu den Abteilungsberichten sowie den zahlreichen Ehrungen über.

Die erfreulichste Nachricht übermittelte allerdings Kassierer Roland Matzke den Vereinsmitgliedern.
Nach dem eingeleiteten Sparkurs vor vier Jahren befindet sich der Rumelner TV mittlerweile finanziell in ganz ruhigen Gewässern, sodass zum 01.01.2019 zudem die einzelnen Abteilungen wieder mehr Beiträge aus der Hauptkasse erhalten werden.

Des Weiteren standen einige Neuwahlen im Vorstand an, die wie folgt zukünftig besetzt werden:

1. Vorsitzender Paola Sabella (unverändert)
2. Vorsitzende Andrea König (unverändert)
1. Geschäftsführer Holger Schmidt (unverändert)

1. Kassierer Roland Matzke (unverändert)
2. Geschäftsführer Wolfgang Vogt (neu)

2. Kassenwart (offen)
Beisitzer: Harald Richter (unverändert)
Beisitzer: Thomas Michels (unverändert)
Beisitzerin: Christina Mantler (neu)
Referent für Öffentlichkeitsarbeit: Kai Vogt (unverändert)
Kassenprüfer: Lars Lohmöller (neu) und Silvana Trenk (neu)

Jugendwarte: Ricardo Sabella (unverändert) und Robin Küppers (unverändert)
Ältestenrat: Karin Mund (neu), Adele Köhnen (neu), Ursula Peters (unverändert), Hildegard Blekus (neu), Wilhelm Herbrechter (unverändert)

Am Ende der Versammlung dankten die Mitglieder dem Vorstand für ihre eingebrachte Zeit und den sehr guten Ergebnissen. Um 21.00 Uhr wurde die Versammlung beendet.

Ergebnis der JHV 2017

May 07, 2017

- Zufriedene Gesichter beim Rumelner TV -

Am vergangenen Montag, den 08. Mai 2017 fand im Vereinsheim des Rumelner TV die jährliche Jahreshauptversammlung statt.

Der erste Vorsitzende Paolo Sabella eröffnete den Abend und leitete nach den Formalien zu den Berichten aus den einzelnen Abteilungen über.
Sehr erfreut zeigte sich die Vereinsführung über den positiven Mitgliederzuwachs in den letzten Jahren.

Gedankt wurde den langjährigen Mitgliedern sowie den aktiven Spielern für ihre Unterstützung bei mehreren Veranstaltungen wie z.B. dem Familienfest sowie für die Durchführung von Arbeiten rund um das Vereinsheim.

Desweiteren wurde einstimmig die neue Satzung gewählt. Erfreulich auch, dass es keine personellen Veränderungen beim Rumelner TV gibt. Die Vereinsführung wurde wiedergewählt, kann somit unverändert den positiven Trend fortsetzen.

Der Verein ist für die kommenden Jahre gut aufgestellt«, bilanzierte Kassierer Roland Matzke das solide Fundament des Vereinskontos.

RTV ruft besondere Mannschaft ins Leben

January 25, 2017

Lange schon überlegten die Verantwortlichen des Rumelner TV, wie man Kinder mit besonderen Bedürfnissen in den Verein integrieren kann.

 

Nun hat man endlich eine Lösung gefunden und die organisatorischen Grundsteine gelegt.

 

Mit sehr viel Stolz und Vorfreude berichtet der 1. Vorsitzende Paolo Sabella, dass man mit Stephan Ketels einen Betreuer gewinnen konnte und ab dem Frühjahr eine Fußballmannschaft für Kinder mit Einschränkungen ins Leben rufen wird.

 

Der RTV möchte diese Kinder voll in den Verein integrieren und ihnen die Möglichkeit geben, am Vereinsleben teilzunehmen. Aus diesem Grund suchen wir jetzt schon Jungen und Mädchen zwischen sechs und zehn Jahren, die Spaß an Bewegung, Vereinsleben und natürlich am Fußball haben. Den Kindern sollte es trotz ihrer Einschränkungen möglich sein, sich relativ frei zu bewegen, wobei es keine Rolle spielt ob eine geistige oder körperliche Einschränkung vorliegt. Probieren geht dabei über studieren und die Sache auszuprobieren ist immer besser, als zu Hause zu bleiben.

 

Der Trainingsbetrieb ist erstmal auf einmal wöchentlich festgelegt und findet ab April jeden Samstag in der Sporthalle Ulmenstraße in Duisburg-Rheinhausen statt. Die Kinder trainieren dann von 11.00 Uhr bis 12.30 Uhr. Wir hoffen auf viele Kinder, die mit uns gemeinsam dieses Projekt in Angriff nehmen und weiterentwickeln.

 

Haben Sie noch Fragen? Dann kontaktieren Sie gerne unseren Ansprechpartner Stephan Ketels unter 0176-47624915 oder per Mail an rumelner-tv@t-online.de

 

An dieser Stelle möchten wir uns ebenfalls noch bei DuisburgSport und der Stadt Duisburg für die schnelle und unkomplizierte Hallenplanung bedanken.

Mitgliedsausweise sind da!

September 26, 2016

Seit gestern bekommt ihr nun auch (endlich) euren langersehnten Mitgliedsausweis. Bitte beachtet dabei die eingeschränkten Öffnungszeiten der Geschäftsstelle sowie die 5€ Pfandgebühr.

Auf dem Familienfest werden wir gegen Mittag ebenfalls die Ausweise zum Abholen bereit halten.

Hinweis: Ohne den Ausweis bekommt ihr keinen ermäßtigen Eintritt mehr bei den Heimspielen der HSG sowie den anderen Abteilungen.
 

4. Familienfest am 02. Oktober

August 31, 2016

Am Sonntag, den 02. Oktober, lädt der Rumelner TV inzwischen zum vierten Mal zum jährlichen Familienfest ein. Im Vergleich zu den Vorjahren wird es beim kommenden Fest jedoch einige Neuerungen geben. So beginnt die Veranstaltung in diesem Jahr bereits um 12 Uhr, um das Rahmenprogramm etwas zu verlängern.

 

Zwischen 12:30 und 17:00 Uhr werden sich die verschiedenen Abteilungen des Vereins, wie gewohnt, an diversen Sportstationen den Besuchern präsentieren. Zudem steht für die kleinen Gäste wieder eine große Auswahl an Spielestationen wie Hüpfburg, Kletterfelsen und die Feuerwehr Rumeln zur Verfügung. Wie im letzten Jahr verlost die Provinzial Versicherung Kai Vogt und Jürgen Kalusche eine Heißluftballonfahrt für zwei Personen – die Gewinnspielkarten liegen am Wertmarkenschalter aus. Außerdem haben wir für die Mittagszeit die Ghostbusters eingeladen, hier können sich kleine und große Fans mit den Geisterjägern fotografieren lassen.

 

Bereits um 14 Uhr startet das abwechslungsreiche Bühnenprogramm, für das sich einige neue Künstler auf den Weg zum Waldborn machen werden. Es beginnt um 14 Uhr der italienische Sänger und Entertainer Alfio Cantante. Ab 17 Uhr wird das DJ-Duo K. Jules und David X für Stimmung sorgen, bevor am Abend Sänger Niki Platin die musikalische Unterhaltung übernehmen wird.

 

Für das leibliche Wohl wird den ganzen Tag über mit einem reichlichen Kuchenbuffet, Grillstand und Getränkewagen gesorgt. Ab 18 Uhr öffnet zudem wieder der Cocktailstand. Eine Neuerung gibt es bei der Bezahlung. Umweltfreundlich und zugleich praktischer werden die Verzehrkarten durch Chips ersetzt. Des Weiteren werden Pfandbecher eingeführt. Ab 20.30 Uhr öffnet das Clubhouse im Vereinsheim seine Pforten für alle, die gerne noch weiterfeiern möchten. Wer den Verein und die verschiedenen Sportarten kennenlernen oder einfach nur einen schönen Tag verbringen möchte, ist herzlich eingeladen, den Tag am Sportplatz "Am Waldborn" zu verbringen. Der Rumelner TV freut sich auf viele Besucher.

 

Einen herzlichen Dank auch an alle Sponsoren, die wie eine Wand seit vielen Jahren hinter uns stehen und dieses Fest erst möglich machen.

 

Ein Hoch auf uns,

 

das Orgateam

Paolo Sabella wird neuer 1. Vorsitzender

April 25, 2016

Am vergangenen Montag Abend traf sich der Rumelner TV zur großen Jahreshauptversammlung. Wie in den letzten Jahren durfte sich der Vorstand über ein volles Vereinsheim freuen.

 

Neben den zahlreichen Ehrungen standen außerdem wieder komplette Neuwahlen an. Glücklicherweise hat der Rumelner TV nun wieder eine komplette Geschäftsführung, nachdem Heiner Schüren-Hinkelmann nach 25 Jahren im letzten Jahr sein Amt zur Verfügung gestellt hatte. Daraufhin führte Paolo Sabella bereits ein Jahr lang kommissarisch das Amt des 1. Vorsitzenden aus, jetzt wurde er von den Mitgliedern einstimmig zum neuen 1. Vorsitzenden gewählt. Andrea Königs, bislang zweite Kassiererin, verstärkt ebenfalls die Geschäftsführung und wird zukünftig das Amt der 2. Vorsitzenden bekleiden. Alle anderen Ämter des RTV bleiben unverändert.

 

Der Vorstand (Paolo Sabella, Andrea König, Roland Matzke, Holger Schmidt, Harald Richter, Thomas Michels, Wolfgang Vogt, Manfred Lange, Kai Vogt, Rico Sabella) dankt allen Mitgliedern des Rumelner TV für die aktive Unterstützung im Verein.

Neustart der Volleyballherren

March 10, 2016

Die Bundesligamannschaft wurde aus bekannten Gründen bereits vor einiger Zeit zurückgezogen, zum Ende der letzten Saison wurde mangels Spieler auch die damals neue 1. Herren, die bis dato in der Landesliga spielte, zurückgezogen. Auch bei Herren 2 war schon lange klar, dass einige Spieler nicht weitermachen würden, weil es beruflich oder aus fahrtechnischen Gründen nicht klappen würde. Es sah düster aus im Rumelner Herrenbereich und so manch einer verkündete den vorzeitigen Untergang des Ligaalltags und eine Wandlung hin zu einer reinen Hobbyabteilung.

Lediglich ein kleines Häuflein Aufrechter, teils Jugendspieler und auch einige aus der Landesligatruppe wollten zusammen mit den Trainern Andre Engel und Markus Moormann einen Neuanfang wagen. Und so traf man sich Anfang Juni in der Beacharena zum Durchzählen der verblieben Häupter und war schnell damit fertig. 7 + 2 lautete dabei am Ende die Formel, sieben sichere Zusagen, und zwei Kandidaten, die auf Grund beruflicher Verpflichtungen oder anderer betriebener Sportarten nicht zu 100% an Trainings- oder Spielbetrieb teilnehmen würden. Etwas knapp für eine lange Saison, aber für alle war klar, dass sie es wagen wollten (Zitat: „eine bekannte Politikerin würde in dieser Situation das Wort „alternativlos“ verwenden“).
Die Vorbereitung begann sofort in den Sommerferien im vereinseigenen Sand und zwei Dinge wurden schnell deutlich: die Stimmung in diesem zusammengewürfelten und sehr jungen Team (Durchschnittsalter vor Saisonbeginn 18,8 Jahre) war klasse, alle zogen mit und hatten viel Spaß. Weniger gut war, dass kein nomineller Zuspieler mehr an Bord war und die Hälfte der Truppe aus teilweise blutigen Anfängern bestand, die zum ersten Mal mit den technischen und taktischen Anforderungen des Volleyballs konfrontiert wurden. Läufersysteme? Aufstellungspositionen? Angriffs- oder Tempovarianten? Trainer, nie gehört!
Über eine hohe Trainingsbeteiligung wurden aber dann schnell viele kleine Fortschritte erzielt, es kamen tatsächlich noch neue Mitstreiter hinzu und zu Saisonbeginn im September konnte man mit unglaublichen 11 gemeldeten Spielern in der Bezirksliga antreten. Inzwischen ist die Saison schon in der Rückrunde und das Fazit des Neustarts mit den jungen Wilden fällt zu 100% positiv aus. Auch wenn nicht alles klappt und die Unerfahrenheit des Großteils der Truppe in manchen engen Situationen zu merken ist, spielen die Jungs eine tolle Saison und sind aktuell Tabellenvierter. Mehrere Verletzungen und die schon erwähnten teilweise bei den Spielen fehlenden Spieler haben einige Punkte gekostet, aber das gehört dazu. Nach ganz oben geht nichts mehr, der Ligaprimus aus Lintorf thront ungeschlagen und wartet mit erfahren Spielern aus deutlich höheren Ligen auf. Aber geärgert haben wir sie im Hinspiel schon ein bisschen und für das Rückspiel nehmen wir uns einiges vor ;-)). Mit den Teams auf den Plätzen 2 und 3 aber sind wir an einem guten
Tag sogar auf Augenhöhe, und mal sehen, was da noch geht. Vielleicht können wir da noch den ein oder anderen unerwarteten Punkt erkämpfen.


Im Kreispokal konnten die jungen Hüpfer sogar souverän den Titel gegen den TuS Baerl holen und haben sich somit für die nächste Runde qualifiziert. Auch wenn dann mit einem Verbandsligisten als Gegner am Ende die Trauben wohl auf einem anderen Planeten hängen, ist das eine schöne Erfahrung und wird zur Entwicklung der Jungs beitragen.
Das wichtigste aber ist der Spaß der Jungspunde bei Training und Spiel. Über Begeisterung und vor allem über Teamgeist lebt und spielt diese Truppe und es zeigen sich fortwährend deutliche Verbesserungen im individuellen und mannschaftlichen Spiel. Inzwischen haben sich sogar weitere Spieler angeschlossen und es gibt tatsächlich mehr Spielerpässe (13) als Spieler auf den
Spielberichtsbogen dürfen (12). Im Training tummeln sich, wenn alle da sind, 16 Jungs und junge Männer zwischen 15 und 25 in der Halle, ein bunter und lustiger Haufen mit viel Spaß und großem Einsatzwillen.

Wer mehr über die Truppe erfahren oder von den mitreißenden Spielen lesen möchte, der findet unter www.rtv-volleyball.de immer die aktuellsten Nachrichten und Infos.

RTV steigert Online-Reichweite

January 05, 2016

In den Online-Reichweiten im Bereich Social Media konnte der Rumelner TV erneut zulegen. Mit einer Gesamtreichweite von über 1.300 Usern (Facebook, Twitter & Instagram) gehört der Breitensportverein zu den schillerndsten Sportvereinen am Niederrhein. Durchschnittlich wird jede RTV Nachricht rund 970x aufgerufen. Der Reichweitenrekord wurde übrigens am 02. September 2015 aufgestellt. 11.739 Aufrufe, 222 Likes und 37 Shares gab es für den Post „Familienfest – Refugees welcome“.

 

Mit diesen Reichweiten liegen die Rumelner nahezu vor allen Amateursportvereinen in Duisburg/Umgebung und kommen mit ihrem Facebook-Account (aktuell 1.042 Fans) sogar in die Schlagdistanz einiger Profivereine.

Durch die hohe Fan-Zahl und die hohe Interaktivität der Fan-Community generiert der Rumelner TV alleine bei Facebook ca. 125.000 Aufrufe pro Jahr (bei rund 128 Posts pro Jahr).

Über schnelles Wachstum freuen sich die Rumelner auch bei ihrem Instagram-Account (aktuell 240 Abonnenten). Zur Info: die wenigsten Sportvereine besitzen überhaupt einen Instagram-Account. Twitter hingegen läuft etwas schleppend – hier kommt der Verein nur auf 58 Follower.

 

Informationen zur Vereinshomepage (www.rumelner-tv.de) liegen derzeit noch nicht vor, da diese Seite erst vor wenigen Monaten neu veröffentlicht wurde.

Fan-Shop ist online!

November 14, 2015

Liebe Mitglieder, Fans und Sympathisanten,

auf unserer Seite findet ihr ab sofort unseren neuen Online-Shop. In den nächsten Tagen werden wir unser Angebot noch etwas erweitern. Angedacht sind erstmals Tassen, Schlüsselanhänger und Schlüsselbänder.

Habt ihr auch noch Wünsche? Dann teilt uns diese doch gleich hier mit! ‪

3. Familienfest ein Riesenerfolg!

October 03, 2015

Das Familienfest des Rumelner TV war auch im dritten Jahr ein voller Erfolg. Am Tag der deutschen Einheit strömten die Besucher bei bestem Wetter auf die Sportplatzanlage ‚Am Waldborn‘ und konnten dank eines aufwendigen Rahmenprogrammes einen schönen Tag verbringen. Das vielfältige Angebot an Sport- und Spielstationen fand ebenso großen Zuspruch wie das abendliche Bühnenprogramm. Nicht dabei waren, wie ursprünglich geplant, die 100 eingeladenen Flüchtlinge aus der Unterkunft in Moers-Kapellen. Diese wurden am Vorabend des Festes kurzfristig verlegt und konnten dementsprechend leider nicht am Fest teilnehmen. Kurzfristig absagen musste auch Comedian Markus Krebs, der krankheitsbedingt seinen Auftritt nicht wahrnehmen konnte. Trotz allem zieht Rumelner TV wie auch in den beiden Vorjahren ein positives Feedback. So waren sowohl die Organisatoren als auch die Besucher mit dem Fest rundum zufrieden.

Derbysiege beim FCR zweitrangig

September 13, 2015

Auch unsere beiden Nachwuchsteams der D- und C-Jugend haben am Wochenende ihre Spiele beim FC Rumeln mit 0:2 gewonnen.Der Zusammenhalt gegen Rassismus und Fremdenhass ist uns aber viel lieber und wichtiger, als die sechs Punkte beim Ortsrivalen.

Danke an alle Beteiligten für dieses schicke Foto!

Refugees welcome!

September 03, 2015

Wir alle verfolgen mit großem Entsetzen und wachsender Empörung das große menschliche Drama, welches sich seit Jahren im Mittelmeer vollzieht. Tausende Menschen, Junge, Alte, Frauen, Kinder verlieren auf der Flucht vor Krieg, politischer Verfolgung und unmenschlichen Lebensbedingungen ihr Leben. Sie verlieren es auch, weil die Bereitschaft der Europäischen Union und ihrer Mitgliedsländer, ihnen zu helfen, nicht ausreicht und bei vielen Akteuren gar nicht vorhanden ist. Daran ändern auch die von Zeit zu Zeit und unter dem Druck schrecklicher Ereignisse vorgetragenen Mitleidsbekundungen wenig. Einige von ihnen haben es dennoch in die Bundesrepublik geschafft und wohnen seit mehreren Wochen im Flüchtlingsheim Moers-Kapellen.

 

Nach Gesprächen im Vorstand haben wir uns entschlossen, daher die Unterkunft in Moers-Kapellen zu kontaktieren und 100 Flüchtlinge zum großen Rumelner TV Familienfest am 03. Oktober inkl. Essen und Getränke einzuladen. Den Transport von Kapellen nach Rumeln haben wir ebenfalls organisiert. Das Busunternehmen „Der Schwafheimer“ zeigt sich großzügig und stellt kostenlos zwei Busse für die Fahrten zur Verfügung. Vielen Dank an dieser Stelle für die schnelle und unkomplizierte Abwicklung.

Nachdem wir diese Meldung nun offiziell machen, freuen wir uns noch mehr auf das kommende Fest!

Gemeinsam statt einsam - Solidarität statt Abgrenzung!

Hinweis

August 31, 2015

Wir bitten alle Studenten/Studentinnen ihre Studentenbescheinigungen uns zeitnah zur Verfügung zu stellen, damit sie weiterhin in dem ermäßigten Tarif geführt werden.
Außerdem bitten wir alle Mitglieder uns Änderungen ihrer persönlichen Verhältnisse (Adresse, Bankverbindung usw.) mitzuteilen, damit es nicht immer wieder zu Rückläufern kommt. Vielen Dank!

Volleyball

August 31, 2015

Da fast alle Spielerinnen der neu formierten ersten Damenmannschaft diese Saison zum allerersten Mal am Erwachsenen-Spielbetrieb teilnehmen, wollte man nicht unvorbereitet in die Saison gehen. Während einer Trainingseinheit lud man die 2. Mannschaft vom TuS Baerl ins heimische AEG ein, um ein Testspiel zu absolvieren. Der Gegner spielt schon länger in der Damen-Kreisliga und konnte letzte Saison einen guten 4. Platz erreichen. Unbeeindruckt davon, zeigten die Mädels, was sie im Training gelernt hatten. Deutlich mit 3 zu 1 Sätzen konnte man das Spiel für sich entscheiden. Am Wochenende darauf startete man in Anrath zu einem Vorbereitungsturnier. Die andere Mannschaften, teilweise schon mit Jahrzehnte langer Volleyball-Erfahrung, waren sehr stark, zum Teil aus der Kreisliga, zum Teil aus der Bezirksklasse (eine Klasse höher). Dementsprechend nervös war man zu Beginn. Allerdings merkten die Mädels schnell, dass sie mithalten konnten. In der Vorrunde gab es drei 1:1-Unentschieden, welche aufgrund des schlechteren Ball-Verhältnis leider knapp nicht ausreichten, um um die vorderen Plätze mitzuspielen. Dennoch war die Stimmung im Team gut, und aus den letzten drei Spielen wurden 2 Siege und ein Unentschieden geholt, sodass man ungeschlagen das Turnier verließ. Trainer Andre Engel zeigte sich sehr zufrieden und hofft, dass man im Ligabetrieb an diese Leistungen anknüpfen kann. Das erste Spiel findet am 5. September statt, das erste Heimspiel zwei Wochen später, am 19.09. um 15 Uhr im AEG.

Fussball

August 13, 2015

Die erste Mannschaft des Rumelner TV ist erfolgreich in die Saison 2015-2016 gestartet. Zum Auftakt gab es beim Lokalrivalen FC Rumeln-Kaldenhausen einen 1:3 (0:0) Auswärtserfolg! Nach einer schwachen und nervösen ersten Halbzeit spielten die “Boys in Blue” den FCR in der zweiten Hälfte an die Wand und gewannen am Ende verdient vor rund 300 mitgereisten RTV-Fans. Die zweite Halbzeit und der Support unserer Fans macht Lust auf mehr. Alle Fotos und Videos zum Derbysieg gibt auf Instagram sowie unserer schönen Facebook-Seite. In diesem Sinne: Folgt uns auf Instagram und werdet RTV-Fan auf Facebook! Super Spiel Jungs, die Nummer 1 im Dorf bleiben wir!

Please reload

Rumeln vernetzt sich - alle News gibt es nun auch sofort auf dein Smartphone.

Jetzt kostenlose Rumelner TV App sichern

  • Facebook
  • YouTube
  • Instagram